Login

Register

User Registration
or Cancel
Login Close
---

---
A+ A A-

News

Ostervorbereitungen

Im März begrüßen wir den Frühling: Wir machen den Frühjahrsputz, Blumen und Kräuter werden in kleinen Beeten eingesät.

Ostern wird vorbereitet: Die Kinder säen das Ostergras ein und gießen es jeden Tag.

Im Freien werden Schnecken und Käfer entdeckt.

Die Prüfung unserer Praktikantin Nadja  beendet ihr Kinderkrippenpraktikum 2016/2017.

Die nächsten Praktikanten kommen schon bald, um ihr Schnupperpraktikum zu beginnen. Wir freuen uns darauf.

 

Frühjahr 2015

Angelangt im Jahr 2015 ist unser Krönchen ab April einmal komplett "ausgetauscht": Alle Kinder, die im Jahr 2012/2013 zu uns gekommen waren, sind im Kindergarten oder umgezogen (nach Singapur oder in die Pfalz).

2014 war das Jahr des großen Abschieds und der freudigen Begrüßung der neuen Kleinen. So wurde unser Sommerfest zu einem Treffpunkt mit ehemaligen, sich verabschiedenden und neuen Familien. Es hat allen Spaß gemacht und noch hat der Platz gereicht!

Im September dürfen wir schon das erste Geschwisterkind in unserer Krippe begrüßen :-) und für 2016 haben noch weitere drei Geschwister "angeklopft". Wir freuen uns sehr!!!

Spielgeräte im Hof

Unser Podest im Hof:

Ein kurzer Treppenaufgang ermöglicht den Aufgang: das tägliche Üben von Kleinkindern - Treppe rauf - Treppe runter -, auf der Gegenseite rutschen die Kinder in einen Sandkasten und auf dem Podest ziehen sie sich an den umlaufenden Stäben in die Aufrechte.

Mittlerweile ist das Spielpodest aus unserem Kinderalltag nicht mehr wegzudenken.

Ein Sandkasten mit ausziehbarem Spielhäuschen bildet das Gegenüber des Podestes.

Bildernachlese Tag der offenen Tür

Nachfolgend einige Bilder unseres "Tag der offenen Tür" vom 6. Oktober 2012. Weitere Infos folgen. 

Pressebericht Tag der offenen Tür

Pressemeldung Mannheimer Morgen vom 8. Oktober 2012

Seckenheim: "Tag der offenen Tür" in neuer Kinderkrippe

Im "Krönchen" können noch sechs Kinder unterkommen

Eine mit großzügiger Unterstützung von Angelika und Andreas Schmucker ins Leben gerufene Einrichtung hat Räumlichkeiten im umgebauten, ehemaligen Gasthaus "Zum Lamm", Ecke Kehler/Breisacher Straße, bezogen. Die "Kinderkrippe Krönchen" stellte sich hier mit einem "Tag der offenen Tür" der Öffentlichkeit vor.

Seit Anfang September können die beiden Erzieherinnen Thina Wissel und Cornelia Burk sowie Kinderpflegerin Antje Goldberg maximal zehn Kinder von eins bis drei Jahren in dem hervorragend sanierten Haus betreuen. Vier Sprösslinge sind derzeit angemeldet, so dass die Krippe noch sechs Kinder aus Mannheimer Stadtteilen aufnehmen kann.

Geöffnet hat das "Krönchen", das im Erdgeschoss des "Mannheimer Märchenhauses" untergebracht ist und dessen Logo die Fensterschiebeläden ziert, werktäglich von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Vorgesehen sind 26 Schließtage, die sich an den Schulferien im Land orientieren.

Die Gäste des "Tages der offenen Tür" wurden im hellen und freundlichen Gruppenraum begrüßt. Er hält für Kinder sowie Personal viel Platz und Anregungen mit Emmi-Pikler-Bewegungsgeräten, Kletterwelle, Podest, Schaukelpferdchen und mehr bereit. Bunte, natürliche Spielutensilien fördern die Kreativität der Kleinen. Bausteine, Klangspiele, Bälle, Waldorfpuppen und ein Puppenhaus gehören ebenso dazu wie Tische und Stühle.

Küchenzeile
Als Außenbereich bietet der Innenhof hinreichend Platz mit Sandkasten und Spielhaus. Gleichzeitig sind die Rückzugsmöglichkeiten mit einem weiteren Spielhaus und Bettchen drinnen für die Kinder einladend hergerichtet. Eine Küchenzeile ermöglicht gemeinsames Kochen.

Daneben gibt es sowohl Bade- als auch Schlafzimmer mit zehn überdachten Weidenkörbchen. Hier ist auch der Wickelbereich angesiedelt. Alles ist liebevoll und sorgfältig gestaltet. Im Dachgeschoss sind in Ergänzung der Nutzungen durch das Märchenhaus Elternsprech- und Personalraum untergebracht.

Dass bei entsprechender Wetterlage das naturgeschützte Areal des um die Ecke liegenden Neckarvorlands mit in den "Krönchen"-Tagesablauf einbezogen wird, versteht sich. Grundlage der Einrichtung ist ein Trägerverein, der es Eltern als Mitglied ermöglicht, sich an der Gestaltung der Krippe zu beteiligen. Das junge Vorstandsteam bilden derzeit Tobias Metzger, Oksana Levina-Metzger und Erzieherin Cornelia Burk.

© Mannheimer Morgen, Montag, 08.10.2012, Redakteur Hartwig Trinkaus

webdesign: www.logowerbung.de